Fantastischer Schulstart

8 fantastische Tipps für den Schulstart

Back to School

Das Ende der Sommerferien bedeutet auch immer einen Neuanfang! Sei es der Übergang von der Vorschule in die erste Klasse, von der Grund- in die Oberschule oder einfach nur der Wechsel in die nächste Klassenstufe. Damit alles reibungslos verläuft, gibt es hier nützliche Tipps für einen fantastischen Schulstart!

Das benötigt dein Kind für die Einschulung

#Schulranzen

Der Schulranzen ist für Kinder enorm wichtig, schließlich müssen sie ihn jeden Tag zur Schule und wieder nach Hause transportieren. Hinzu kommen viele neue Schulbücher, Hefte und Schreibutensilien. Da kann einiges an Gewicht zusammenkommen. Beim Schulranzenkauf sollte dein Kind unbedingt dabei sein und den Rucksack anprobieren, auch von einem Onlinekauf ist abzuraten. Vor einigen Jahren ging der Trend hin zu Schultrolleys, in der Praxis haben sich diese jedoch nicht als praktikabel herausgestellt. In den Geschäften ist die Auswahl an Ranzen riesig, sodass Eltern schnell den Überblick verlieren können. Diverse Hersteller bieten Rucksäcke und Sets für den kleinen, aber auch großzügigen Geldbeutel an. Eine persönliche Beratung vor Ort hilft bei der Entscheidung, sodass am Ende alle glücklich sind. Herr Rosenmüller, Bezirksleiter von Tonerdumping, empfiehlt Rucksäcke um die 100 Euro. Diese haben meist ein geringes Gewicht, eine ausreichende Polsterung und genügend Reflektoren.

“Die Vorstellungen von Kindern und Eltern gehen oft weit auseinander, aber am Ende sollte man das Beste für das Kind kaufen. Eltern neigen dazu, sehr günstige Modelle zu kaufen. Da ist die Polsterung, das Gewicht und die Anzahl der Reflektoren aber meist nicht optimal.”
Herr Rosenmüller Bezirksleiter Tonerdumping
Am besten gehst du mit deinem Kind zusammen los und lässt es verschiedene Modelle anprobieren. Auch eine Beratung vor Ort kann bei der Auswahl helfen. Bei Tonerdumping gibt es neben Schulranzen auch Schreibwaren und Schulutensilien.

#Der richtige Füller

Kinder freuen sich riesig darauf, endlich Schreiben zu lernen. Der erste Füllfederhalter sollte demnach auch auf kleine Kinderhände zugeschnitten sein. Der Holzfüller von Lamy ist seit vielen Jahren ein Dauerbrenner bei den Abc-Schützen. Durch seine ergonomische Form liegt er optimal in der Hand. Aber auch hier gilt, Ausprobieren erwünscht. In Schreibwarengeschäften liegen immer Testexemplare aus, mit denen Schreibanfänger üben können. So lässt sich ganz einfach herausfinden, welcher Füller der Richtige für dein Kind ist.

Der Klassiker: Mit diesem Füllfederhalter haben bereits Generationen vor uns das Schreiben gelernt und bis heute ist er für Schreibanfänger der ideale Füller! Diesen und viele weitere Füller gibt es bei McPaper.

#Sportsachen

Mehrmals die Woche steht während der Schulzeit Sport auf dem Stundenplan – wenn dein Kind einer Sport-AG beitritt sogar noch öfter. Gerade bei Sportschuhen sollten Eltern beim Kauf auf einige Merkmale achten. Damit der Schuh einen optimalen Halt hat, sollte er fest am Fuß sitzen. Kann dein Kind noch keine Schleifen binden, dann greife unbedingt zu einem Schuh mit mehreren Klettverschlüssen. So läuft es keine Gefahr, dass sich der Schuh plötzlich lockert. Sportlehrer bestehen bei Sportschuhen außerdem stets auf eine helle, nicht abfärbende Sohle, damit keine dunklen Schlieren auf dem Boden der Sporthalle entstehen.

“Ein guter Sportschuh beginnt ab 30 Euro. Man sollte darauf achten, dass der Schuh genügend Klettverschlüsse hat, damit er fest am Fuß sitzt. Bei Kindersportschuhen empfehlen wir immer Adidas oder NIKE, weil das Fußbett vorgeformt ist.”
Frau Barnewitz Leitung Intersport Olympia
Beim Schuhkauf für den Schulsport sollte Optik nicht an erster Stelle stehen. Bei Intersport Olympia gibt es neben einer großen Auswahl auch eine freundliche Beratung.

#Outfit

Am Tag der Einschulung steht dein Kind im Mittelpunkt. Es wird auch das erste Klassenfoto seines Lebens geschossen, das oftmals eingerahmt und auch nach vielen Jahren noch gerne angeschaut wird. Zu diesem Anlass kannst du dein Kind natürlich herausputzen. Mädchen können ihr Lieblingskleid anziehen und kleine Jungs ein schönes Hemd tragen. Dennoch solltest du dein Kind nicht verkleiden. Es sollte sich am Ende immer noch wohl fühlen.

Das süße Kleid ist ideal für den ersten Schultag. Weitere Kindermode findest du bei Orchestra.

Das Ende der Sommerferien bedeutet auch immer einen Neuanfang! Sei es der Übergang von der Vorschule in die erste Klasse, von der Grund- in die Oberschule oder einfach nur der Wechsel in die nächste Klassenstufe. Damit alles reibungslos verläuft, gibt es hier nützliche Tipps für einen fantastischen Schulstart!

#Schultüte selbst basteln

Für Kinder ist die Schultüte am Tag der Einschulung das Wichtigste. Schließlich ist sie mit vielen tollen Überraschungen gefüllt. Begabte Eltern können in wenigen Schritten eine Schultüte selbst gestalten. Dazu benötigst du einen Bogen Tonkarton DIN A1, Krepppapier, Schleifenband und reichlich Dekomaterial wie Sticker oder Glitzerstifte. Den Tonkarton musst du nun kegelförmig einrollen und mit Klebeband und einem Tacker fixieren. Unschöne Ränder oder Klebestellen kannst du mit einer Borte oder dem Schleifenband verstecken. Nun muss der Rand der Öffnung gerade abgeschnitten werden und ringsherum mit einem breiten Streifen Krepppapier beklebt werden, sodass sich die Schultüte mit dem Schleifenband später zubinden lässt. Nun kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und die Schultüte nach Belieben verzieren. Auch beim Befüllen gibt es keine No-Gos: Ein bunter Mix aus Süßigkeiten, Spielzeug und Schulutensilien eignet sich hervorragend dafür.

Eine Schultüte zu basteln, erfordert Zeit und Geschick. Sollte dir das fehlen, gibt es auch bei Thalia eine große Auswahl an Schultüten in verschiedenen Größen.

Das neue Schuljahr beginnt: Tipps für ältere Schulkinder

Sechs Wochen Sommerferien liegen hinter den Kindern, neue Energie wurde getankt und die Akkus sind aufgeladen. Höchste Zeit sich auf das neue Schuljahr vorzubereiten!

#Organisation

Je älter Kinder werden, desto selbstständiger werden sie. Ein Schülerkalender hilft deinem Kind, sich seinen Schulalltag selbst zu organisieren und wichtige Termine wie Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Schulausflüge zu notieren. Zum Glück haben die Geschäfte ordentlich aufgerüstet! Schülerkalender sind heutzutage so gestaltet, dass es eine Menge Spaß macht, sie mit Terminen und To-dos zu füllen. Trotz aller Selbstständigkeit solltest du auf dem Laufenden bleiben, was gerade in der Schule passiert. Vereinbare mit deinem Kind einen festen Tag, an dem ihr gemeinsam die Woche durchsprecht. Dafür bietet sich z.B. der Sonntagnachmittag an.

Mit diesem Timer hat dein Kind alle seine Termine im Überblick und lernt, sich den Alltag selbst zu organisieren. Bei Thalia gibt es viele verschiedene Modelle für jüngere und ältere Schulkinder.

#Motivation

Hat sich dein Kind mit seinem letzten Zeugnis nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert, dann ist jetzt ein super Zeitpunkt für einen Neustart. Abneigungen gegen bestimmte Schulfächer oder Lehrer sollten abgelegt werden. Du solltest von deinem Kind jedoch keine Quantensprünge in kürzester Zeit erwarten ­– auch kleine Erfolge sollten belohnt werden. Mit einer Belohnung in den nächsten Schulferien weckst du den Ehrgeiz bei deinem Nachwuchs. Das könnte z.B. ein Ausflug in einen Freizeitpark oder eine Sprachreise sein.

#Schulwechsel

Steht aus privaten Gründen ein Schulwechsel an und dein Kind muss sich in eine bestehende Klassengemeinschaft eingliedern, kann das auch bei älteren Kindern Unbehagen auslösen. Neue Schüler, neugierige Blicke, ein unbekanntes Schulgebäude und eine neue Lehrerschaft müssen bewältigt werden. Nimm deinem Kind die Angst und ermutige es, offen und aktiv auf die neuen Mitschüler zuzugehen und Fragen zu stellen – das bricht das Eis! Eine super Möglichkeit schnell neue Kontakte zu knüpfen, sind Schul-AGs wie der Chor oder die Fußball-AG. Dort findet dein Kind direkt Anschluss zu Kindern mit gleichen Interessen.

Die Checkliste für den Schulstart

Bevor die Schule beginnt, verteilen viele Schulen eine Checkliste an benötigten Materialien, die dein Kind für den Schulstart benötigt. An diese solltest du dich unbedingt halten. Im Schloss findet zwischen dem 13. und 25. August ein Schulmarkt statt. Vom Anspitzer bis zum Zirkel findest du hier alles für den Schulalltag. So steht einem erfolgreichen Schulstart nichts mehr im Weg!