Der Kälte trotzen

7 Tipps für den Winter

So überstehst du die kalte Jahreszeit

Spätestens mit der Zeitumstellung sollte auch jedem Sommerkind klar sein, dass der Winter vor der Tür steht. Doch anstatt jetzt der Winterdepression zu verfallen, kann die kalte Jahreszeit auch ihre Vorzüge haben. Du bist noch nicht überzeugt? Dann haben wir hier ein paar Anregungen für dich.

Für gemütliche Stunden auf der Couch: Die wunderbar weiche Kuscheldecke von Nanu-Nana

Mach es dir gemütlich

Notgedrungen verbringen wir im Winter viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Gerade in den dunklen Monaten sollten wir es uns also so schön wie möglich machen. Nicht umsonst werden gerade zwei Trends im Netz gehypt: Hygge und Cocooning. Hygge bezeichnet das Lebensgefühl der Dänen und steht im weitesten Sinne für Gemütlichkeit, meint aber auch eine warme, heimelige Atmosphäre im Kreis deiner Liebsten. Cocooning ist ein Trendwort aus den USA und beschreibt den Rückzug aus der Gesellschaft ins häusliche Leben und damit in eine angenehme und vertraute Umgebung. Doch für eine wohlige Atmosphäre braucht es nicht zwingend einen offenen Kamin – Kerzen verbreiten ein ähnlich warmes Licht, warme Stoffe spenden Behaglichkeit und kuschelige Decken sorgen für wohlige Wärme. Kerzen, Kuscheldecken und mehr findest du hier bei uns im Nanu-Nana.

Für fantastischen Badespaß sorgen die bunten Badekugeln von Rituals

Wellness für zu Hause

Was ist schöner als ein heißes Bad an einem kalten Wintertag? Die kalte Jahreszeit ist perfekt für ausgiebige Beauty-Sessions in den eigenen vier Wänden. Ein heißes Bad ist nicht nur eine fantastische Gelegenheit um sich aufzuwärmen, sondern wirkt auch noch entspannend, stresslindernd und kann bei Verspannungen und Muskelkater helfen. Bei der Wahl deines Badezusatzes hast du die freie Auswahl: Ob Schaum-, Aroma-, Öl- oder Duftbad ist dir überlassen. Abgerundet wird deine Beauty-Auszeit durch ein Peeling und eine pflegende Maske um abgestorbene Hautschuppen zu entfernen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wer auch seinen von der Kälte beanspruchten Haaren etwas gutes tun möchte, lässt sich am besten in Renger’s Profi Haarshop beraten. Alles weitere für dein Home-Spa findest du bei Rituals im EG.

Bunt statt grau

Bunt statt grau

Bekanntlich helfen gegen graues Wetter knallige Farben. Gut, dass der Trend in diesem Jahr genau in diese Richtung geht:

„Unsere Trendfarben für den Winter sind kräftige Beerentöne, Limette und eine stilechtes Mitternachtsblau.”
Frau Wille CECIL

Außerdem können sich Fashion-Fans auf weitere Winter-Highlights freuen. Total in sind gerade Leo- und Scarf Prints, Cord und Neon. Dafür müssen sich leider auch einige Must-Haves aus dem Frühjahr verabschieden. Während Farben wie Flieder im Frühling noch absolut in waren, verabschieden sich ruhige Pastelltöne nun aus dem Kleiderschrank und schaffen Platz für Buntes. Ein Trend, an dem sich diesen Winter die Geister scheiden, sind Teddyfell-Jacken. Die einen lieben die kuscheligen Klamotten, die anderen erinnert es an übergroße Stofftiere. Egal ob Teddy oder nicht, die angesagtesten Trends findest du bei uns im Schloss.

Zocker freuen sich auf die kalte Jahreszeit. Kein Wunder, denn diesen Winter gibt es viele neue Top-Games.

Endlich Zeit für Hobbys

Während wir im Sommer zwischen Sommerfest und Grillparty hin und her hetzen, finden wir im Winter endlich wieder Zeit für andere Hobbys. Und Hand aufs Herz: manche Sachen machen einfach nur im Winter richtig Spaß. Während Leseratten sich auf gemütliche Sofaabende freuen, findet der Zocker wieder Zeit für die neuesten Gaming-Trends. Was gerade angesagt ist, wissen auch die kompetenten Mitarbeiter im GameStop:

„Absoluter Hit ist momentan der Western-Shooter aus dem Hause Rockstar, die schon mit der GTA-Reihe unglaubliche Erfolge feiern konnten. Nostalgiker können sich über Spyro freuen und als lila Drache fantastische Welten erkunden, während Sport-Fans mit FIFA 2019 bestens beraten sind.”
Mitarbeiter Gamestop

Wer lieber analog spielt, findet eine große Auswahl an Brett- und Gesellschaftsspielen bei Thalia.

Wer draußen Sport treibt, sollte auf Mütze, Schal und Schuhe mit Gore-Tex-Membran nicht verzichten

Regelmäßige Bewegung

Gerade im Winter ist unser Immunsystem besonderem Stress ausgesetzt. Doch mit ein paar einfachen Tipps bleibst du auch in den kalten Monaten topfit. Besonders belastend für den Körper ist zum Beispiel der ständige Wechsel zwischen warmen Innenräumen und der Winterkälte draußen. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft kann dir dabei helfen, fit zu bleiben. Wer an der frischen Luft Sport treibt, sollte jedoch auf die passende Kleidung achten, denn gerade über die Extremitäten geht viel Wärme verloren. Eine atmungsaktive Jacke, Handschuhe, Schal und Mütze sind also Pflicht. Was gerade in ist, weiß Herr Lange von Intersport Olympia:

„Mein Tipp für den Winter: Knallige Farben und Zwiebellook. Niemand trägt mehr diese ganzen dicken Klamotten. Zum Laufen empfehle ich zudem Schuhe mit Gore-Tex-Membran, damit die Füße schön trocken bleiben.”
Herr Lange Intersport Olympia
Frei von Binde-, Farb- und Konservierungsstoffen: In der Berlinda Apotheke bietet Frau Dr. Wagner hochwertige Nahrungsergänzungsmittel aus eigener Herstellung an

Fit durch Vorbeugung

Auch Frau Dr. Wagner aus der Berlinda Apotheke weiß genau, wie wir fit durch den Winter kommen: Ihre Empfehlung: Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, warme Bäder und eine Nasenspülung um Erkältungsviren schnell wieder aus dem System zu befördern. Außerdem komme es auf die richtige Ernährung an, um das Immunsystem mit den nötigen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. Bei Ernährungsdefiziten können sich auch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel lohnen. Allerdings sollten diese nur nach Absprache mit Arzt oder Apotheker eingenommen werden.

„Hier im Schloss können wir auf verschiedene Mangelerscheinungen testen und gezielt gegensteuern. Außerdem testen wir das Vitamin D-Level und überlegen genau, wann Präparate sinnvoll eingesetzt werden können. Allerdings habe ich noch nie jemanden getestet, der im Winter einen adäquaten Vitamin D-Wert hatte. Vorbeugen ist hier also sinnvoll.”
Frau Dr. Wagner Berlinda Apotheke
Ab in die Sonne! Kompetente Beratung gibt’s hier im Reisebüro Wörlitz.

Es hilft alles nichts: Der Winter ist dir zu trist, das Wetter zu schlecht und die Menschen sind entweder griesgrämig oder im Weihnachtsstress. Eindeutige Diagnose: Du bist urlaubsreif. Warum nicht die Zeit zwischen den Jahren nutzen und mal wieder so richtig Sonne tanken? Das hilft nicht nur deinem Vitamin D-Haushalt, sondern härtet auch für die restlichen Winterwochen ab. Das weiß auch Frau Kaya aus dem Reisebüro Wörlitz Tourist:

„Im Winter wollen die Menschen in die Sonne, darum sind der Orient und die Karibik sehr beliebt. Ganz hoch im Kurs stehen zum Beispiel der Oman und Dubai. Hier fasziniert nämlich nicht nur der Kontrast zwischen orientalischer Kultur und Moderne, auch die tollen Sandstrände sind sehr beliebt.”
Frau Kaya Reisebüro Wörlitz Tourist

Wer also Symptome von akuter Wintermüdigkeit aufweist, sollte darum schnellstens hier im Schloss bei Wörlitz Tourist vorbeischauen.