Weihnachten

Adventskalender für jeden Geschmack

So vergeht die Wartezeit im Flug

Egal ob jung oder alt – die Tage bis Weihnachten ziehen sich oft wie eine lange, rot-weiß gestreifte Zuckerstange. Gut also, dass es Adventskalender gibt, die uns die Wartezeit auf die große Bescherung tagtäglich versüßen. Wir stellen nicht nur die tollsten Kalender vor, sondern erklären auch, warum wir in der Adventszeit jeden Tag ein Türchen öffnen dürfen.

Früher waren Adventskalender deutlich schlichter gehalten als heute. Dieses üppige Modell von Rituals wäre vor 100 Jahren undenkbar gewesen.

Der Brauch des Adventskalenders

Wer denkt, dass die Tradition des täglichen Türchen Öffnens so alt ist, wie das Weihnachtsfest selbst, der irrt. Erste Erwähnungen von Adventskalendern finden sich erst im 19. Jahrhundert, zum Beispiel in Thomas Manns Roman „Die Buddenbrocks“ aus dem Jahr 1869:

„Unter solchen Umständen kam diesmal das Weihnachtsfest heran, und der kleine Johann verfolgte mit Hilfe des Adventskalenders, den Ida ihm angefertigt und auf dessen letztem Blatte ein Tannenbaum gezeichnet war, pochenden Herzens das Nahen der unvergleichlichen Zeit.“
Thomas Mann Die Buddenbrooks (1869)

Damals waren die Adventskalender allerdings deutlich einfacher gehalten als heute. Kinder durften etwa jeden Tag einen von 24 Kreidestrichen von der Tür wischen oder eine Adventskerze bis zur nächsten Markierung abbrennen. Erst später kamen Abreißkalender oder Varianten mit Türchen auf, hinter denen sich ein Bild verbarg. Der erste mit Schokolade gefüllte Kalender kam wahrscheinlich 1958 auf den Markt. Seitdem hat sich der Brauch weiterentwickelt. Egal ob Teetrinker, Modellbauer oder Beauty-Fan – heutzutage gibt es für jeden Geschmack den passenden Kalender. Wir stellen die schönsten Varianten vor:

24 Türchen Naturkosmetik – diesen Kalender von alverde gibt es bei dm

Exklusive Pflege und duftende Produkte stecken im Rituals-Adventskalender

Ob Dr. Hauschka oder L’Occitane – hochwertige Kosmetika in Kalenderform gibt es bei unserer Berlinda Apotheke

Für Beautyqueens

Jeden Tag ein tolles Shampoo, eine pflegende Bodylotion oder ein wohltuender Badezusatz – Kosmetikadventskalender sind beliebt und sorgen für die nötige Entspannung in der manchmal stressigen Adventszeit. Die Auswahl ist entsprechend groß. Ob Naturkosmetik, exklusive Pflege oder tolle Düfte – bei Rituals, unserer Berlinda Apotheke oder bei dm-drogerie markt finden Beautyqueens garantiert den passenden Kalender.

Jeden Tag ein Bauteil gibt es im Carrera-Kalender von unserem Spiele Max

Für Bastler

Wer Modellbau liebt, hat garantiert viel Spaß mit einem Adventskalender von Carrera. Bastelfans erhalten jeden Tag ein Bauteil, um dann am 24. Dezember endlich mit dem selbstgebauten Helikopter einen Testflug zu starten. Vorfreude garantiert!

Einen tollen Tee-Adventskalender in Bio-Qualität findest du beim Reformhaus Vitalia

Und auch bei Thalia gibt es Kalender mit 24 verschiedenen Sorten Tee zum Entdecken

Für Teetrinker

Für wen die heiße Tasse Tee zum Feierabend (oder nach dem Aufstehen) einer der schönsten Momente des Tages ist, dem legen wir einen Tee-Adventskalender ans Herz. Teeliebhaber entdecken so jeden Tag eine Sorte, die das Potential zum neuen Favoriten haben könnte. Entsprechende Kalender findest du bei Thalia oder in unserem Reformhaus Vitalia.

Bei arko kannst du dir den Inhalt des Kalenders aus unzähligen Naschereien selbst zusammenstellen

Stressfrei Naschen lässt es sich mit den süßen Kalendern von Spiele Max

Für Naschkatzen

Lebkuchen, Spekulatius und Dominosteine sind nicht genug? Dann ist ein süßer Adventskalender natürlich genau das Richtige, um die Zeit bis Weihnachten zu überbrücken. Ein schönes Angebot gibt es bei unserem Kaffee- und Pralinenspezialisten „arko“: Wer 24 Süßigkeiten kauft, bekommt den passenden Adventskalender gratis dazu. Wer lieber einen bereits gefüllten Kalender haben möchte, wird bei Spiele Max fündig.

Den Kalender gibt es bei Tchibo, für den Inhalt bist du selbst verantwortlich

Die 24 Taschen der Wichtelmütze warten nur auf individuelle Inhalte

Für Individualisten

Ein selbst befüllter Kalender ist eine tolle Überraschung für deine Liebsten. Was du hinter jedem Türchen versteckst, ist alleine deiner Kreativität überlassen. Die Möglichkeiten reichen von persönlichen Gutscheinen über kleine Leckereien bis hin zu wohltuenden Kosmetika oder kleinen Dekoelementen. Die passenden Kalender findest bei Tchibo oder Nanu-Nana.

Zauberspaß für Muggel bietet der „Harry Potter“-Kalender von unserem Thalia

Wer sich lieber selbst in Magie übt, hat Spaß am „Magic“-Kalender von Kosmos

Für Magier

Wohl kaum ein Buch hat Generationen so verzaubert wie die Geschichte von Harry Potter und seinem Kampf gegen „Den, dessen Name nicht genannt werden darf“. Muggel, die immer von einem Brief aus Hogwarts geträumt haben, können sich mit einem „Harry Potter“-Kalender ein Stück Magie in die Vorweihnachtszeit holen. Wer seine Zauberkunst verbessern möchte, wird mit dem Magier-Kalender von unserem Spiele Max seine Freude haben.

Hand aufs Herz: Ein klein wenig Faultier-Attitüde können wir im Advent alle gebrauchen. Den passenden Tischkalender gibt's bei unserem „Haus der guten Taten“.

Für ganz Gechillte

Plätzchen backen, Weihnachtsfeier, Geschenke kaufen – die Adventszeit kann manchmal stressig werden. Um zwischen Punsch und Baumkuchen auch mal zur Ruhe zu kommen, hat unser „Haus der guten Taten“ den passenden Kalender. Mit einer kleinen Portion Faultier-Attitüde wartet es sich nämlich garantiert entspannter auf das Christkind.

20.11.2019

Dieser Browser ist veraltet.

Der Browser muss aktualisiert werden, um diese Website korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×