Diese Seite ist nicht mehr aktuell und steht nur noch im Archiv zur Verfügung.

News

Teilnahmebedingungen Adventskalender Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist: 

„das Schloss“ Werbegemeinschaft e. V.

Vertreten durch: H.&T. Schadwinkel GmbH (HRB 87805 B), vertreten durch Tim Schadwinkel 

Vorstandsprecherin: Svenja Burghardt
Schlossstraße 34, 12163 Berlin
E-Mail: info@dasschloss.de

2. Gewinnspiel Zeitraum

Für alle Gewinnspiele im Zeitraum vom 01. bis 24. Dezember gilt: Das Gewinnspiel beginnt mit seiner Veröffentlichung und endet mit Ablauf des jeweiligen Tages um 23:59 Uhr. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich.

3. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter des Veranstalters sowie ihre Familienmitglieder und Mitarbeiter von im Einkaufszentrum angesiedelten Mietern und Dienstleistern. Zudem behält sich der Veranstalter vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise: 

  • bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,
  • bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,
  • bei unlauterem Handeln oder
  • bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

4. Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt wie folgt:

  • Wird das Gewinnspiel in einem Posting auf Instagram veröffentlicht und wenn die Gewinnspielbeschreibung es nicht anders verlangt, erfolgt die Teilnahme durch das Posten eines Kommentars unter dem jeweiligen Posting.
  • Wird das Gewinnspiel in einer Story auf Instagram veröffentlicht und wenn die Gewinnspielbeschreibung es nicht anders verlangt, erfolgt die Teilnahme durch das Einsenden einer Direct Message auf Instagram.
  • Wird das Gewinnspiel in einem Reel auf Instagram veröffentlicht und wenn die Gewinnspielbeschreibung es nicht anders verlangt, erfolgt die Teilnahme durch das Posten eines Kommentars unter dem jeweiligen Reel auf Instagram.
Mehrere Kommentare oder Direct Messages werden als eine einzelne Teilnahme gewertet, wenn nicht explizit etwas anderes bestimmt wird. Kommentare, die gegen die Facebook und Instagram Richtlinien, deutsches Recht und oder das Urheberrechtsgesetz (UrhG) verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass im Fall des Gewinns ihr/sein Name und/oder Bild im Internet veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung des Veranstalters abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöht die Gewinnchancen nicht.

5. Gewinnermittlung und Gewinn

Der Gewinn besteht an den einzelnen Tagen aus:

  • am 01. Dezember: einem großen Adventswichtel von Nanu-Nana.
  • am 04. Dezember: einem 30-Euro-Einkaufsgutschein für Schuh Bode.
  • am 06. Dezember: einem Gewinnset bestehend aus einem L'OCCITANE Duschgelset der Berlinda Apotheke, einem 50-Euro-Theatergutschein von Barbarino und einer Handy-Umhängetasche von Taschen Paradies.
  • am 08. Dezember: einer Tüte Backwaren von Bäcker Wiedemann, einer Kuscheldecke vom Haus der guten Taten und einem Paar Sleepsocken von Palmer's.
  • am 11. Dezember: einem "Harte Nuss"-Kombi-Set inkl. Aussgießer von O'Donnell.
  • am 13. Dezember: einer Vertuo Next Basic Nespresso Kaffeemaschine im Wert von 149 €.
  • am 14. Dezember: einem Harry-Potter-Lego-Set von Spiele Max und einer Kuscheldecke von Steiff von Thalia.
  • am 16. Dezember: einem 50-Euro-Center-Gutschein von Das Schloss.

Der Veranstalter behält sich vor, die Zusammensetzung des Gewinns nachträglich zu verändern, sofern der Gegenwert unverändert bleibt. Die Ermittlung des Gewinners/der Gewinnerin erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmenden, die die richtige Lösung in den Kommentaren geschrieben haben. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmenden in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben. Der/die Gewinner/in wird von uns über Instagram via Direct Message benachrichtigt. Der Rechtsweg ist auch hier ausgeschlossen. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich persönlich an den/die Gewinner/in oder an den/die gesetzlichen Vertreter des/der Gewinners/Gewinnerin. Der Umtausch, der Versand, sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner/die Gewinnerin selbst verantwortlich. 

Sofern der Gewinner/die Gewinnerin nicht erreichbar ist und er/sie sich nicht innerhalb von 48 Stunden nach der schriftlichen Kontaktaufnahme zurückmeldet, verfällt der Gewinnanspruch und es wird durch den Veranstalter unter gleichem Mechanismus ein neuer Gewinner/eine neue Gewinnerin ermittelt. Im Falle einer nicht zustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist der Veranstalter nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Gewinn verfällt ebenfalls, wenn er nicht spätestens 5 Werktage nach der Gewinnbenachrichtigung abgeholt wird.

6. Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aus einer beeinträchtigten Verfügbarkeit und Angriffen Dritter gegen die Gewinnspielseite, bei technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt.

Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen und zur vorzeitigen Beendigung des Gewinnspiel führen unterliegen nicht der der Haftung durch den Betreiber.

7. Haftungsausschluss

Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

A. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

B. Weiter tritt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung, davon Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen, ein. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

C. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den vorstehend benannten Pflichten.

D. Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

E. Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkungen des Veranstalters gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder dessen Arbeitnehmern.

8. Datenschutz

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese vom Veranstalter ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Der Widerspruch ist zu richten an: info@dasschloss.de.

9. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, einzuschränken oder zu erweitern. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 






22.12.2021

Dieser Browser ist veraltet.

Der Browser muss aktualisiert werden, um diese Website korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×