27.2.2020 · 18:00–19:00

Autorenlesung bei Thalia

Klaus-Jürgen Bremm stellt sein Buch "70/71" Preußens Triumpf über Frankreich und die Folgen vor.

Am Donnerstag, den 27. Januar, lädt die Wissenschaftliche Buchgesellschaft wbg um 18 Uhr zur Lesung bei Thalia im Schloss mit dem Autor Klaus-Jürgen Bremm ein.

Zum Buch:

Der Deutsch-Französische Krieg 70/71 war der triumphale Sieg Preußens über das Kaiserreich Frankreich – und die zentrale Wegscheide für die weitere Entwicklung Europas. Zum 150. Jahrestag schreibt Klaus-Jürgen Bremm eine umfassende Gesamtdarstellung: Die komplexe Vorgeschichte, die Schlachten und die Folgen dieses ersten modernen Krieges.

Zum Autor:

Klaus-Jürgen Bremm ist Historiker mit dem Spezialgebiet Militärgeschichte und Publizist. Er veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Sachbücher.

28.1.2020

Dieser Browser ist veraltet.

Der Browser muss aktualisiert werden, um diese Website korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×